Tausende Flüchtlinge erreichen Bayern

http://www.fr-online.de/flucht-und-zuwanderung/migration–tausende-fluechtlinge-erreichen-bayern-,24931854,31685572.html

Ja, ja wissen wir alles schon. World War Z im TV.

Aber interressant, das nun endlich mal Zahlen genannt werden:

Mit der zunehmenden Zahl an Flüchtlingen in Deutschland erhöhen sich auch die staatlichen Ausgaben. Für Lebensunterhalt, Spracherwerb und Qualifizierung von Flüchtlingen hält Bundessozialministerin Andrea Nahles im kommenden Jahr 1,8 bis 3,3 Milliarden Euro zusätzlich für nötig. Diese Kosten würden auf rund 7 Milliarden Euro im Jahr 2019 steigen, sagte die SPD-Politikerin am Dienstag in Berlin. (dpa)

Was natürlich weniger als die halbe Miete darstellt. Denn ich ersehe daraus keine Kosten für KV (Krankenversicherung), HV (Haftpflichtversicherung, oder sollen die unversichert bleiben?) Und natürlich für die Beleibenden (aber auch sonst, vorheriges): die RV (Rentenversicherung), die ja logischerwiese nie einbezahlt werden konnten).

Also eine Maueröffnung in klein! Und wieder auf Kosten des Steuerzahlers, aber diesmal ungewollt.

Und das alles vor dem Hintergrund einer drohenden Altersarmut für Millionen Geringverdiener, Aufstocker und H4 Empfänger, mehrfach durch Institude und Rand-Politiker thematisiert. „Privat vorsorgen“, toller Tipp, wenn eh nix auf dem Konto geht. Denn die Niedrigzins-Poltik zugunsten des „Anleger“ hat selbstverständlich auch die Renten- und Sparentwicklung gen Null getrieben.

Kurz: auch hier hat „Merkeln“ versagt, setzt aber auf Vergessen! Was beim Großteil der Restwähler scheinbar gut funktioniert, oder gibts da ne App für….

Fazit: Dick und Doof verarschen erfolgreich das Volk, die Flüchtlinge kommen wie die Jungfrau zum Kind, Und sind ENDLICH mal ein Thema welches den Dreck (respektive kapitale Unfähigkeit) vor der eigenen Tür in Vergessenheit geraten lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s