Flüchtlinge…

Also ehrlich gesagt fehlen mir langsam die Worte!

Abgesehen von den echten Kriegsflüchlingen, was wollen die Menschen alle in Deutschland? Dem Land, das seit Schröder dem vom Media Markt erfundenen Slogan „Geiz ist Geil“ folgt? Besonders was Arbeitskosten betrifft? Billiger geht immer!

Meine Erklärung: das ewige Vorgebete, wie Griechenland sich zu verhalten hat, aber auch das Reinpumpen von Geld. Plus den allgegenwärtigen Aussagen von Schäuble und Merkel: Die Steuerkassen sind voll, die Arbeitslosenquote so niedrig wie nie, Deutschland geht es wunderbar!

Anstelle mal DAS MAUL zu halten, gehen diese Aussagen durch die Welt! Denn auch hier gibt es Baustellen ohne Ende!

Zudem sollte ja wohl klar sein, warum Deutschland wirtschaftlich so stark ist: weil die Anderen schwach sind! So hat z.b. Griechenland trotz aller Korruption mal eine funktierende Wirtschaft gehabt. Die haben nicht zuletzt deutsche Konzerne platt gemacht!

Was Syrien betrifft haben die USA wie auch Europa von Anbeginn des „Frühlings“ ein erbärmliches Bild geboten. Die wissen ja bis heute nicht, ob Assad Freund oder Feind ist… UNGLAUBLICH.

Der Gottesstaat, der IS hat bis heute Freunde in den Arabischen Emiraten. Die will man aber nun auch nicht verprellen. Also passiert fast NICHTS!

Ich gehe jede Wette ein: der Assad steht an der Grenze und freudig Abschied, für jeden, der das Land verläßt! Weniger Stress für ihn, er wird mit den Russen dealen, traditionel Freunde und Gut Ist!

Konsenz: der Mensch ist ein dämliches Herdentier!

Gerade der Süd-Ost Balkan ist Hitler gefolgt (zumindest teilweise, aber mehrheitlich). Warum? Weil sie den (vermeintlich) Stärkeren gefolgt sind, Hitler – Mussolini. Und zu Tausenden an der Ostfront jämmerlich krepiert sind. Aber aus der Geschichte lernen war noch nie deren Ding. Siehe WW1.

Deshalb laufen sie jetzt Merkel / Schäuble hinterher.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Flüchtlinge…

  1. nun wird an der grenze zu österreich seit gestern wieder wie verrückt bei der einreise kontrolliert. es wurde der regierung wohl selbst zuviel mit den flüchtlingen.
    aber das ist typisch politikergequatsche, es wird nicht an die konsequenzen vieler öffentlicher äußerungen gedacht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s