Schäuble wird unruhig: EZB schadet Sparern in Deutschland

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/07/niederlande-regierung-will-ukraine-deal-vorerst-nicht-ratifizieren/

Genau diese Art von Leisetreterei verharmlost das Problem. Von wegen deutliche Kritik:

„Die einheitliche Geldpolitik wirke sich auf Deutschland weniger günstig aus, als auf andere Staaten.“ Nett gesagt.

„Die Diskussion wird von der Bundesregierung faktisch nicht geführt, weil man befürchtet, dass die Erkenntnis der Realität zu einer gewissen Verunsicherung bei den Rentnern und den Sparern führen könnte.“

Das ist auch eine 2 Liter Flasche Weichspüler denn oberflächlich betrachtet haben demnach nur Sparer und Rentner ein Problem. Die allerdings haben in Wirklichkeit das kleinste Problem!!!

Die Jungen werden vor dem NICHTS stehen, wenn das so weiter geht. Der Schaden ist bereits immens, die die Niedrigzins Politik bereits Jahre andauert. Plus die Zusatzbelastung durch neue Nie-Einzahler. Was letztlich auch zu Problemen bei den Krankenkassen führen wird und die Beiträge steigen werden.

Aber wie so oft, ein bekanntes Problem, das von den Sesselpupsern in Berlin…ausgesessen wird.

Mal wieder in den Rentenbescheid schauen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s