Journalismus 2.0

Axel Springers Die Welt:

http://www.welt.de/print/wams/wirtschaft/article155779628/Kein-Name-unter-dieser-Nummer.html

Burdas FOCUS:

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/liebling-der-banditen-und-terroristen-die-dunkle-seite-von-lycamobile_id_5575812.html

Wäre mir neu das die beiden Verlage zusammen arbeiten.Trotzdem weisst der Artikel der BILD für ehemalige STERN Leser „erstaunliche“ Paralellen auf, ist sozusagen die Kurzversion des WELT Artikels.

Das das Geschreibsel des Investigativ Team Mitglieds (LOL!) von Die Welt voller inhaltlicher Fehler steckt, sei nur am Rande erwähnt. Let´s copy & paste!

Update 02.06.2016

Als ob ich es geahnt hätte: der gesponsorte Artikel der Snowdens für Arme hatte wohl zuwenige Leser.

Deshalb heute ein „Relaunch“ unter anderem Titel:

http://www.welt.de/wirtschaft/article155866781/Lycamobile-Das-unheimliche-Telefon-Imperium.html

Richtiger wird er dadurch nicht. Populistisch wird Lycamobile in die Nähe von Terroristen in Szene gesetzt, obwohl das Problem der unregistrierten Karten ALLE Prepaid Anbieter gleichermaßen trifft. Dabei gibts die Karten demnächst nur noch mit Registrierung. D.h. der Gangster von heute wird Whats App nutzen oder sich SIM Karten aus dem Osten besorgen.

Ein peinliches Stück bezahler Journalismus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s