Neues von Merkels Freund Erdogan

http://www.welt.de/politik/ausland/article155818260/Erdogan-lehnt-Geburtenkontrolle-fuer-Muslime-ab.html

„Wir werden unsere Nachkommen steigern, unsere Generation vergrößern.“ „mindestens drei Kinder zu gebären“

Schön, nur dummerweise bleiben die nicht in der Türkei. Weil es dort nämlich auch nicht genug Arbeit für Bevölkerungszuwachs gibt. Jetzt nicht, morgen nicht, und je weniger Touristen kommen desto größer wird das Problem, die Familie überhaupt zu ernähren. Besonders in der Pampa, und davon hat die Türkei mehr als genug.

Erdogan will eine „religiöse Generation“…die aber bitte in „seinem“ Land bleiben darf und nicht in der EU, und schon gar nicht hier, um Kindergeld zu kassieren.

Denn das scheint mir der „echte“ Plan zu sein, den Westen zu destabilisieren um das Kalifat auszuweiten.

Vielleicht kapiert das selbst Merkel endlich mal!

Wenn man sowas ließt, kann man nur lachen, wenn es nicht so traurig wäre:

Die Stiftung für Erziehung und Dienst an der Jugend (Türgev), an deren Festakt Erdogan am Montag sprach, ist ein Familienunternehmen. Zentrale Figur ist Erdogans Sohn Bilal; seine Tochter Esra Albayrak sitzt ebenfalls im Stiftungsvorstand. Ferner dabei: Serhat Albayrak (Bruder des Schwiegersohns des Präsidenten und Vorstandsvorsitzender der Mediengruppe Turkuvaz), Reyhan Uzuner (Schwager von Bilal Erdogan), Sule Albayrak (Schwägerin von Esra Albayrak) sowie Abgeordnete und Lokalpolitiker der AKP.

Bei jeder anderen Regierung würde die Presse (besonders hierzulande) AUFSCHREIEN. Das korrupte Bollwerk gegen die Flüchtlinge darf sich alles erlauben.

„Wir wollen keine PKK im Parlament“, skandierte die Menge. „Euer Wunsch wird mit dem Urteil der Justiz in Erfüllung gehen“, antwortete Erdogan im Hinblick auf die Abgeordneten der prokurdischen HDP, denen nun Haftstrafen drohen.

Aber der Aufruf zu Demokratie von Seiten der deutschen Politik wird ja traditionell leiser, je lauter die Vorteile durch den Raum schallen, zumeist wirtschaftlicher Natur, in  diesem Fall die Flüchtlingsproblematik.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neues von Merkels Freund Erdogan

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s