Solange diese Denken anhält, wird sich nichts ändern…

Hier ein Kommentar in Die Welt zum Anschlag in Ansbach:

Es ist jetzt nicht die Zeit, rein emotional zu reden und zu handeln. Nüchtern betrachtet haben wir als Gesellschaft versagt, da wir es nicht verstanden haben, die uns Schutzbefohlenen in die Gesellschaft zu integrieren und und uns zügig anzupassen. Auch habe wir nicht genügend Geld für traumatisierte Schutzbefohlene, insbesondere Minderjährige, ausgegeben. Anstatt das Geld für Musikfestivals zu verschwenden ist das Geld doch besser bei der Integration der Schutzbefohlenen und für den Umbau der Gesellschaft investiert. Nur so verhindern wir, dass wir die Chance, die Inzucht in Deutschland zu verhindern, verpassen. Dies wird auch durch das anerkannte Institut Oxfam bestätigt, die davon ausgehen, dass wir noch mehr Erfolg haben werden, wenn wir ein Vielfaches von Schutzbefohlene aufnehmen und Ihnen auch gleich durch die deutsche Staatsbürgerschaft die Sicherheit geben, hier bleiben zu dürfen. Dann gelingt die Integration!

Satire? Ich fürchte, nicht! (Meine Frage hierzu wurde bitzschnell entfernt.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s