Wie seltsam ist das denn?

Ich bin mitnichten ein Anhänger von Verschwörungstheorien und versuche mir mittels diverser Plattformen mein Bild zu machen. Auf diese Sache bin ich durch den Koop-Verlag (dem ich neutral gegenüber stehe) gekommen und habe mir das mal genauer angesehen. Der Link steht unten, aber man sollte sich das erstmal ohne Background ansehen und sich ganz ehrlich fragen: Wieviele Zufälle dieser Art kann es geben? Möge sich jeder sein Urteil bilden.

SPIEGEL ONLINE: Herr Gutjahr, Sie sind in Nizza, der Anschlag hat sich direkt vor Ihrem Hotel ereignet. Was haben Sie gesehen?

Herr Gutjahr, 200 Meter Luftlinie von Westeingang in München:

 

Quelle des Hinweises:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/muenchen-anschlag-das-unverschaemte-reporterglueck-des-richard-g-.html

Update: Ist sogar im Ausland aufgefallen:

 

Update:

Nizza und München: Warum lügt Richard Gutjahr?

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Wie seltsam ist das denn?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s