Irakische Familie tritt im Rheda-Wiedenbrücker Rathaus in den Sitzstreik

Jetzt macht mal hin, ihr deutsche Kartoffeln!!!

http://www.nw.de/lokal/kreis_guetersloh/rheda_wiedenbrueck/rheda_wiedenbrueck/20911105_Irakische-Familie-tritt-im-Rheda-Wiedenbruecker-Rathaus-in-den-Sitzstreik.html

Sein 43-jähriger Bruder kam im Rahmen einer Familienzusammenführung nun vorerst allein nach, mit einem Visum. „Er ist kein Asylbewerber“, so Pressesprecherin Maximiliane Plöger. Inzwischen hat der 43-Jährige seine Frau und seine sechs Kinder nach Deutschland geholt.

Doch habe diese Wohnung, „die ausreichend groß für acht Personen ist“, nicht den Erwartungen der Familie entsprochen.

So gehts ja nicht!

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Irakische Familie tritt im Rheda-Wiedenbrücker Rathaus in den Sitzstreik

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s