Angela Merkel kritisiert Schließung der Balkanroute

https://www.welt.de/politik/deutschland/article158557046/Deutschland-fuer-Fluechtlingskrise-mitverantwortlich.html

„Nun können wir natürlich nicht die ganze Welt von einem Tag auf den anderen zum Besseren wenden. Aber wenn wir deutsche Interessen verfolgen wollen, müssen wir realistischerweise sagen, dass auch das Wohl Afrikas im deutschen Interesse liegt“, sagte Merkel.

Es hört nicht auf, von Kurskorrektur kann keine Rede sein.

Kann mal einer zusammen rechnen, was das „Wohl Afrikas“ seit den 60er Jahren bereits gekostet hat? Und was es gebracht hat? Außer Absatzkanäle für Waffen, billige Lebensmittle und Kleidung, Müll jeglicher Art und Luxusgüter für die korrupten „Politiker“, Stammesfürsten und Diktatoren? Einhergehend mit Unterbeschäftigung der Bevölkerung, was sich in unkontrollierbaren Vermehrung manifestiert. Dazu Umweltzerstörung, Artensterben und Diebstahl der natürlichen Ressourcen.

Der neue Plan zum „Wohl Afrikas“ gemäß Merkel ist nun offensichtlich, die Menschen nach Europa einzuladen, besser Deutschland einzuladen wo sie, welch Überraschung weiterhin ohne Beschäftigung bleiben, aber nun immer Geld bekommen, Hartz 4, für das sich die eigenen Bürger trotz oft jahrzentelangem Arbeitsleben bis auf die Unterhose ausziehen („wieviel Bargeld besitzen Sie derzeit“) und quasi den  Offenbarungseid leisten müssen.

„Wenn ich als deutsche Bundeskanzlerin dafür sorgen will, dass es uns Deutschen gut geht, dass die Europäische Union zusammenhält, muss ich mich auch darum kümmern, dass es in Europas Nachbarschaft so zugeht, dass Menschen dort Heimat auch als Heimat empfinden können. Konkret heißt das in unserer Zeit, dass wir uns in neuer Weise mit Afrika befassen müssen.“

Europas Nachbarschaft a la Merkel, wundert mich das sie nicht bedauert, das das Deutsche Afrikakorps nicht dort bleiben konnte. Was hat Heimat als Heimat damit zu tun, die Außengrenze zu schließen, wenn die Heimat auf einem anderen Kontinent liegt, die Menschen aus einem ganz anderen Kulturkreis stammen?

Deutschland wird das machen, was es am Besten kann: ZAHLEN!!! Solange, bis für die eigene Bevölkerung nichts mehr übrig ist. ZAHLEN in Afrika, zahlen FÜR Afrikaner. Damit allerdings noch nicht genug, denn der Rest der GROKOTZ stößt ja ins gleiche Horn:

Steinmeier verspricht 400 Millionen für 2017

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/steinmeier-verspricht-afghanistan-fuer-2017-400-mio-euro-14467024.html

Für das Land, in dem die Bundeswehr 12 lange Jahre „Schulen und Brunnen gebaut hat“. Für insgesamt 8,8 MILLIARDEN Euro (ARD, Aufstellung des Verteidigungsministeriums) plus abgeschriebenes Material für weitere 28 MILLIONEN.

Da sagt mal jemand, uns ging es nicht gut!

(Man erinnert sich noch gerne an die Korinthenkackerei wegen der Erzieher/innen Gehälter!)

Problem Nummer 1 bleibt allerdings: wie ist die Bande in Berlin zu stoppen, die suggzessive das Volk ausraubt und seine Zukunft bedroht?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s