Altmaier will Italien Flüchtlinge abnehmen

500 Migranten sollen laut Kanzleramtsminister Peter Altmaier jeden Monat von Italien nach Deutschland übersiedeln. Das solle auch anderen EU-Ländern als Beispiel dienen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-10/fluechtlingspolitik-italien-kanzleramtsminister-peter-altmaier-hilfe

Und wieder wird genau das falsche Signal gesendet. Hier sieht man ein Foto, wer da kommt:

http://www.faz.net/aktuell/fluechtlinge-durchbrechen-italienische-grenze-zu-frankreich-14374568.html

Die meisten von ihnen stammen aus Ländern südlich der Sahara und wollen weiter nach Nordeuropa.

Das hat NICHTS mit Syrien und Krieg zu tun!

Unbeeindruckt wird aus Berlin weiterhin versucht, dem Volk ein schlechtes Gewissen einzureden, in dem man das Wort Flüchlinge omnipotent einsetzt. Faktisch richtig, denn flüchten kann man vor Vielem. Z.B. vor den Vollidioten in Berlin, aber den Gefallen werde ich ihnen nicht tun.

Aber sie wissen ganz genau, das bei dem Älteren, also den Restwählern, Bilder von und nach dem 2. Weltkrieg und / oder Vietnam im Kopfkino ablaufen.

Es handelt sich schlicht um Wirtschaftsflüchtlinge, also sollten sie auch so bezeichnet werden.

Um nicht zu verschleiern, das Deutschland und die ganze EU durch Hilflosigkeit glänzen. Auch wenn es den Gutmenschen nicht passt, diese Invasion muss SOFORT gestoppt werden! Es entsteht bereits ein Domino Effekt. 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s