Ex-Moslem: „Wir verarschen die deutschen Idioten!“

„Weder Hund, Katze oder Mensch läßt seine Familie allein, wenn sie in Gefahr ist.“ Das zum Thema der alleinereisenden männlichen „Flüchtlinge“.
War immer meine Vermutung, jetzt mal von einem Kenner bestätigt.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmes

„Deutschland heute in existentieller Gefahr“

Imand Karim Imand Karim

Vor einiger Zeit lernte ich ihn im Kreis gleichgesinnter Islamkritiker kennen – Imad Karim, Ex-Moslem und TV-Jounalist, eine beeindruckende Persönlichkeit. Er besticht durch sein souveränes Auftreten, sein gutes Deutsch – mit „warmer“ Stimme vorgetragen – und durch seine gleich erkennbare Bescheidenheit. Dabei hätte er allen Grund, Stolz zu zeigen.

Mein Freund und Islamkritiker Michael Mannheimer kennt Imad Karim sehr gut. Er stellte ihn mir vor:

„Imad Karim wurde am 7. Juni 1958 in Beirut geboren und ist Deutsch-Libanese. Er arbeitet als Regisseur, Drehbuchautor und Fernsehjournalist. Seit Ende 1977 lebt er in Südwestdeutschland.

Karim ist ein aufrichtiger Bewunderer Deutschlands, das er bislang als ein geradezu ideales Land in punkto Freiheit, Selbstentfaltung und Menschlichkeit empfand.

Ursprünglichen Post anzeigen 937 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s