Aufheulen der Gutmenschen in TV

8.04 Uhr, noch ist nichts entscheiden und schon beginnt der Katzenjammer. Gebetsmühlenartig wird von „Populisten“ Trump gesprochen, die eingeladenen Gäste mit eindeutiger Orientierung ziehen lange Gesichter.

Die Krönung wiedermal im zwangsfinanzierten Staatsfernsehen: bei jeden Sieg Clintons sind Jubelperser zu hören, bei Trump Schweigen. Das ist also Ausgewogenheit.

Hilfreich die sachlichen Analaysen von  Jörg Schönenborn. Er zeigt auf,warum Amerika so wählt. Es ist der Wunsch nach Veränderung, also genau das, was Deutschland auch bräuchte, aber durch einen Groko auch im Sommer 2017 wieder ausgebremst werden wird.

Bin sehr gespannt, wie die ganzen Clinton Fans in Berlin wieder ihre Hälse verbiegen werden, sobald das Ergebniss fest steht.

8.50 Uhr: Trump hat gewonnen, das Unken im TV hört allerdings nicht auf.

Anyway, der Mann soll seine Chance bekommen, meine Meinung!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s