Trump Bashing und gespielte Unwissenheit

Wiedermal hat das durch Zwangsgebühren finanzierte Staats-TV nichts besseres zu tun, als ein paar demonstrierende Demokraten in Washington und sonstige Empörer zu zeigen, um ihre Unzufriedenheit mit dem US Präsidenten zu manifestieren. Unterstützt natürlich durch die üblichen, deutschen Polit-Laien.

Dabei zeigen wenige Klicks die wahren Hintergründe der Einreise-Restriktionen, die dumm-dreist Trump zugeordnet werden:

https://de.usembassy.gov/de/visa/programm-fur-visumfreies-reisen/anderungen-fur-visumfreies-reisen/

Visa Waiver Program Improvement and Terrorist Travel Prevention Act of 2015

Ja, richtig gelesen: 2015. Zudem:

Die Vereinigten Staaten beginnen heute…(mit Datum 18. Februar 2016)

Da war wer nochgleich Präsident?

Es wäre die Aufgabe von Journalisten aufzuklären, ob diese Änderung der visumfreien Einreise bislang nicht oder nur teilweise umgesetzt wurde um den Lärm zu erklären und nicht so zu tun, als hätte Trump das zu verantworten, der offensichtlich nur die 90 Tage dazu addiert hat.

In Schrift fällt hier besonders Stroer Digital Publishing (T-Online) negativ auf, die sich einen Dreck um sachliche Berichterstattung kümmern und zunehmend BILD kopieren. Die deutsche Telekom wiederum pumpt gerade einen 4 Milliarden Kredit an ihre US Tochter.

Kaum Erwähnung in Presse und TV findet der aktuelle Rasmussen Report. Kurzfassung in Deutsch hier, Danke an die Schweiz:

http://smopo.ch/deutliche-mehrheit-der-amerikaner-steht-geschlossen-hinter-trumps-verbot/)

Komisch, oder?

(und nein, ich bin nicht im Trump Fanclub!)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s